Über mich

Samstag, 18. Juli 2015

Der Acanthus....


oder auch Bärenklau genannt blüht.


Ein Erlebnis, auf das ich immer schon ganz gespannt warte weil mich diese urtümliche, sehr alte Staude einfach fasziniert. (Hier mit Hortensie *Annabell*, Agastache *Black Adder* man beachte den Größenunterschied :) und weißem Phlox *David*)

Bereits in grauer Vorzeit  diente diese imposante Pflanze den alten Baumeistern als Vorlage für die bekannten Acanthus-Ornamente.

.
Der Acanthus ist eine mehrjährige Staude die, einmal eingewachsen, ziemlich unkompliziert ist. Sie wird je ach Sorte zwischen 0,40 und 2 Meter hoch aber meine zwei Exemplare beschränken sich auf ... max. Brusthöhe . Das liegt in meinem Fall bei ca. 130cm ;) 

Seine imposanten Blütenkerzen erscheinen in Flieder, weiß, grün und sind wunderschön gezeichnet.


Sie trotzen jedem Wind und Wetter und sind sogar vor Schnecken sicher,  was mich bei den harten, piksenden Blüten (siehe Bild oben rechts) nicht wundert aber umso mehr freut.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Restwochenende.


Aktuelle Wetterwerte: 18.07.2015 - 16:45 - 33° -  wunderschönes, heißes Sommerwetter 





Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Eine tolle Pflanze hast Du da... Und echt Schneckenresistent?

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Your garden is gorgeous. I long does it take you to maintain it? It looks like is very large. I have seen all your flower posts.... I wish I had a garden in the same style. I will hire you if I buy one in the future :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was für eine wunderschöne Kombination! Annabelle ist nur leider sogar bei meiner Mutter Schneckenfutter. Agastache hatte ich mal in grauer Vorzeit, aber der wollte nicht - ev. auch Schneckenfutter? Phlox habe ich nur noch einen im schattigen Südbeet und alle anderen Versuche waren leider eingegangen.Aber der Bärenklau könnte mir gefallen. Ich werde ihn mal auf die Wunschliste für die nächsten Jahre setzen ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine,
      bei meiner Mutter und mir gibt es fast nichts, was die Nacktschnecken nicht irgendwann auch auf ihren Speiseplan setzten. Daher habe ich nur Limelight bei mir im Kübel. Annabelle hätte gar keinen Sinn. Und bei meiner Mutter steht der Enkel der ersten Annabelle nun im Kübel am Haus. Da geht es noch. Die Mutterpflanze war jahrelang traumhaft schön im Beet. Ich kann mich nicht erinnern, ob es der Winter 2009/2010 war, der sie geschädigt hatte. Jedenfalls hatten es die jungen Triebe plötzlich schwer. Dann dauerte es noch 1 oder 2 Jahre bis sie eingegangen war. Und die inzwischen großgewordene Stecklingstochter lebte dort wohl sogar nur noch einen Sommer lang. Vielleicht hatte sich dort inzwischen aber auch schon der Dickmaulrüssler breitgemacht. Jedenfalls sind die ca. 20cm großen Urenkel im Topf auch schon wieder angeknabbert und vollgeschleimt seitdem sie den geschützten Wintergarten verlassen haben …
      Schön, dass sie bei Dir so gut gedeiht!
      LG Silke

      Löschen
  4. Hallo Sabine, dein Acanthus mit Kombi sieht klasse aus. Gestern sah ich ihn auch ganz üppig im Schaugarten einer Kwekerij, aber bei mir will er einfach nicht. Agastache Black Adder wollte nur zwei Jahre bleiben, aber Blue Fortune hat es als dichter Busch wenigstens ein paar Jahre in meinen Beeten ausgehalten bevor auch sie verschwand. Schade, dabei sind sie so tolle Bienenmagneten, vielleicht sollte ich doch noch einen Versuch starten.
    LG und einen schönen Sonntag - Marita

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, den Namen dieser Staude habe ich schon lange gesucht und hier nun endlich gefunden! Der schaut so toll aus!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabine,
    der Acanthus ist eine faszinierende Pflanze. Die Kombination mit der Hortensie sieht fantastisch aus!
    Ich bin völlig begeistert...es rattert in meinem Kopf wo ich ein Plätzchen finden könnte.....
    Ich habe diese interessante Pflanze vor vielen Jahren in einem tollen Buch entdeckt, ich glaube es hieß "Blütenträume", dringend muss ich es mal wieder hervorholen.
    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit diesem Prachtexemplar.

    Rosige Sommergrüße von Christine

    PS. Dein neues Bannerfoto ist suuuperschön !

    AntwortenLöschen
  7. Mein Gott sind das schöne Fotos - und dein Header vom Blog find ich oberklasse!

    AntwortenLöschen