Über mich

Samstag, 10. Januar 2015

Seife mit Cocoscreme ......Nr.88

                                                                                                                                            28.12.2014


Kürzlich ist mir im Supermarkt Cocoscreme in die Hände gefallen und weil wir Seifensieder einen unstillbaren Drang zu Experimenten haben, wurde diese natürlich nicht verkocht, sondern verseift.

Die Anwendung war völlig problemlos und es war bestimmt nicht das letzte Mal dass ich Cocoscreme verwendet habe, denn die Seife wurde dadurch besonders geschmeidig, seidig glänzend und erzeugt herrlich cremigen Schaum.

Hergestellt wurde sie aus: Oliven-, Kokos-, Reiskeim-, Rizinusöl und Kakaobutter.
Die Hälfte der Laugenflüssigkeit habe ich durch Biococoscreme ersetzt.
Duft : PÖ *Like me all over* mit einem Hauch von Pfefferminze.


Kommentare:

  1. Da möchte ich reinbeißen so schön schaut sie aus!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Seife und ganz toll fotografiert.
    lg
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Diese Seife ist Dir wieder einmal sowas von gelungen! Wenn ich nur die Oberfläche betrachte, wie toll das Topping glänzt, so glatt! Kein einziges Luftbläschen! Dir werde ich meine Seifen nie und nimmer zeigen! :-D
    L.G. Eva

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön! Ich nehme auch sehr gerne Sojacreme,macht auch diese fantastische Oberfläche.
    lieben Gruss
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sibylle!
    Ich habe kürzlich Sojamilch verseift bin aber vom Ergebnis nicht so überzeugt....Sojacreme ist mir noch keine zwischen die Finger gekommen aber wer weiß.. wer weiß :-)

    AntwortenLöschen