Über mich

Sonntag, 9. November 2014

*Blümchen* für`s Haar - Nr. 68

                                                                                                                              26.10.2014

Ein paar Versuche mit Haarseife hatte ich ja schon hinter mir, leider immer nur mit sehr mäßigem Erfolg, denn meine Haare sind sehr fein und meine Kopfhaut etwas eigenwillig. Deshalb habe ich es dann irgendwann aufgegeben und mir fest vorgenommen, die Experimentiererei bleiben zu lassen.!

Vor ein paar Wochen habe ich wieder bei  Laurence  und ihren wunderschönen Seifen herumgeschmökert und mich promt anfixen lassen ;-) In einem ihrer Haarseifenrezepte werden nämlich Oliven-, Schwarzkümmel-, Rizinus- und Kokosöl verseift und nachdem ich noch Schwarzkümmelöl da hatte, bei dem das MHD schon ziemlich nahe rückte, beschloss ich es doch noch einmal zu versuchen. Wär ja auch Verschwendung gewesen das gute SK-öl einfach so wegzukippen...oder?

Entstanden sind deshalb diese 3 Blümchen  fürs Haar:


Sie haben eine wunderbar samtig, glatte Oberfläche, so dass man sogar die Spiegelung vom Teller sehen kann, und riechen fantastisch nach den ÄÖs Rosmarin, Lavendel und Zitrone.


Ich kann es kaum erwarten, sie in ein paar Wochen anwaschen  zu können und bin auf das Ergebnis sehr gespannt.

Kommentare:

  1. Sie glänzen wirklich schön und ich hoffe deine Haare werden sie auch mögen.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  2. Hast du deine Haarseife schon probiert?? Ich bin ja schon so gespannt, wie es dir damit ergeht, liebe Sabine. Haarseifentests haben mich ja schon einiges an Rohstoffen gekostet
    liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ja, probiert hab ich sie schon ....aber nur 1 x. Meine Haare mochten sie nicht...ich sah am nächsten Tag schon wieder aus, als hätt ich sie 14 Tage nicht gewaschen :(. Jetzt ist für mich endgültig Schluss mit Haarseifenexperimenten.

    Trotzdem ist es aber eine supertolle Seife mit einer ganz samtigen Oberfläche und mein GG hat sich ihrer schon angenommen ;)
    LG

    AntwortenLöschen