Über mich

Sonntag, 3. Mai 2015

Auf Schritt und Tritt...

Dieser Post passt leider momentan so gar nicht zu dem, seit ein paar Tagen vorherrschenden, S..wetter aber ich möchte euch die davor gemachten Bilder trotzdem gerne zeigen.


Seit ich mich erinnern kann, leben in unserem Garten Zauneidechsen (Lacerta agilis).

Wir freuen uns sehr darüber, dass sie sich hier bei uns so wohl fühlen und es immer mehr werden.

Heuer aber sind es außergewöhnlich viele, was mich nach dem kalten Sommer 2014 doch sehr wundert.

Bei schönem Wetter begegnet man ihnen  zur Zeit beinahe überall sogar.....

auf den Buchskugeln


.... in der Schleifenblume (Iberis)


...und auf den warmen Steinen am Teichrand. Hier liegen sie besonders gerne, machen ihren Körper ganz platt um möglichst viel Wärme in sich aufzunehmen und so auf Betriebstemperatur zu kommen.


Sogar im Rasen laufen sie hin und her und oft erschrecke und schimpfe ich mit ihnen, weil ich ich Angst habe sie beim Gehen oder Rasen mähen zu zertreten.

Sie ernähren sich von Ameisen, Spinnen, Käfern etc. und wenn die Jungen nach dem Schlüpfen nicht schnell die Flucht ergreifen, kann es passieren, dass auch sie auf die Speisekarte ihrer Eltern geraten :(.

Während der Paarungszeit ist die Färbung der männlichen Tiere ganz besonders intensiv grün.


Das Weibchen gräbt zur Eiablage kleine Löcher in die sandige Erde.
Bis daraus ein Eidechsenbaby entsteht dauert es ca. 3 Monate, die Entwicklung hängt dabei aber sehr stark von der Außentemperatur ab.

Und hier eins von den Kleinen beim Sonnenbaden ;)



Kommentare:

  1. Wie schön.
    Wir hatten früher auch viele Eidechsen.
    Leider habe ich in den letzten Jahren keines mehr gesehen.
    Ich weiß nicht ob die Katzen sie holen? Bei uns gibt es extrem viele Katzen.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylvie!
    Das ist wirklich schade, aber wahrscheinlich liegt es wirklich an den Katzen, denn die gehören zu den Hauptfeinden der Echsen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo LiSa, beneidenswert so wunderschöne Dauergäste im Garten zu haben - ich kann mich nur an ein Frühjahr erinnern, als ich unter einer Laubschicht ein Exemplar entdeckte. Tolle Fotos sind dir gelungen. LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Ochjö wie süss! Wir haben auch ganz viele, allerdings sehen die etwas anders aus, weiß gar nicht, wie die genau heißen...muß sie mal fotografieren.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so tolle Bilder!
    Bei uns hab ich noch nie welche gesehen.
    Bestimmt wegen unserer vielen Katzen im Ort :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Decke ist von Zara.
      Hab sie gemeinsam mit meiner Tochter in Berlin gekauft :-)
      Ich find sie auch zu schön!

      Löschen
  6. Oh wie schön, wie süß! Ich habe durch Deinen Hinweis entdeckt, dass Du heute diese hübschen Kerle drin hast. Das ist ja wahnsinn, dass Ihr so viele habt. Die Bilder sind auch wunderbar gelungen. Wie sie aus den Pflanzen hervorlugen, das ist wirklich niedlich.
    Viele Gartengrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank euch allen für die netten Kommentare und den Tip ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mich nur anschließen: tolle Fotos von wunderhübschen Tieren. Den Kleinen in der Schleifenblume liebe ich besonders. Mein Frühlingsfavorit das Bild!

    AntwortenLöschen
  9. Danke Xenia! Es freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh Sabine,
    ich habe gerade die tollen Bilder von deinen Zauneidechsen entdeckt.
    Da muss ich gestehen, werde ich etwas neidisch.
    Nachdem wir die Mauern angelegt hatten, waren auch bald Zauneidechsen da und im nächsten Jahr sogar kleine "Zaunis" aber inzwischen haben alle unsere Nachbarn Katzen und Eidechsen lassen sich keine mehr sehen. Wirklich schade!
    Liebe Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten (der jetzt endlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist - freu - freu - freu )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt ganz bestimmt an den vielen Katzen und ist wirklich schade :(
      LG

      Löschen