Über mich

Sonntag, 15. März 2015

Die wild Gewordene(n)


Heute morgen um 9:00 Uhr ging ich in den  Garten um etwas zu holen doch es war schon so angenehm warm, dass ich beschloss doch ganz schnell ein Beet aufzuräumen.

Und so kam es wie es kommen musste ...es gab dort und da noch mehr zu tun.

Die Rosen aus den großen Töpfen wurden endlich in Freiheit entlassen und eingepflanzt, wo die Wühlmäuse Platz geschaffen hatten. Da Rosen aber nicht gerne an Plätze gepflanzt werden, an denen vorher schon eine Rose stand, mussten riesige Löcher gegraben werden um die gesamte Erde auszutauschen.
(Puhhh bin ich froh, dass diese Arbeit jetzt erledigt ist)

Der Lavendel den ich andernorts ausgebuddelt hatte wollte auch noch in die Erde, die kleine Buchshecke bekam schnell eine neue Frisur und als ich zum ersten Mal wieder ins Haus kam war es  13:30  Uhr :)

Fotografiert habe ich zwischendurch natürlich auch. Diesmal hauptsächlich jene, welche in meinem Garten uneingeschränkte Freiheit haben und verwildern dürfen wo immer sie ein Plätzchen finden.
Das Beste daran ist, dass das ganz ohne Zutun geschieht, man muss sie nur in Ruhe lassen :).

    Frühlingsknotenblumen (Leucohum vernum)  

Zwergiris *Katherine Hodgkin*


Wie man sieht, erfreue nicht nur ich mich daran.


Schneerose oder *Helleborus niger*

Jetzt bin ich müde aber zufrieden und freu mich schon auf die nächsten Tage, die ja herrliches Frühlingswetter und fast 20ig Grad versprechen.

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen, sonnigen Nachmittag.











Kommentare:

  1. Hallo LiSa,
    ach, das kenne ich ;-) Mal kurz in den Garten gehen, um … Und plötzlich ist es schon wieder ganz schön spät.
    So, nun werde ich hier noch etwas blättern und dann mal auf Deinem anderen Blog vorbeischauen, bevor ich selbst mal wieder etwas nachposte ...
    Frische Frühlingsgrüße aus dem anderen Wühlmausland von Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke! Es freut mich sehr, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. Viele Posts den Garten betreffend wirst du hier aber leider noch nicht finden. Das wird sich aber in der nächsten Zeit bestimmt schlagartig ändern.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen LiSa,
    aber bei Dir sieht es nach reichlich Garten-Potenzial aus … ;-)
    Ich wünsche Dir einen hoffentlich auch sonnigen Sonntag
    Silke

    AntwortenLöschen