Über mich

Montag, 28. März 2016

*Schmetterling* Nr. 2

Bei meinen *Zirbengeistern* hatte ich mich ja schon einmal an einem Schmetterlingsswirl, den ich bei Petra so bewundere, probiert.

Weil das Ergebnis nicht dem entsprach, was es eigentlich hätte werden sollen, habe ich noch einen Versuch gestartet. Allerdings ist auch diesmal ein etwas anderer Falter entstanden.

Ich kenne inzwischen meinen *Fehler* bei der Herstellung .... ich bin eben mit dem Einsatz von Farbe in Seife, eher zurückhaltend und so wird es wahrscheinlich auch bleiben.

Daher kommt auch dieses Falter eher schlicht daher und das Toping wird, auf Grund meiner Neugierde, auch noch von Sodaasche gekrönt, aber naja.




In der Seife stecken: Oliven-, Kokos-, Reiskeimöl und Kakaobutter.
Der Duft: *Black Raspberry Vanilla* .....leider so gar nicht mein Fall.

Ich wünsch euch noch einen schönen Feiertag.

Wetterwerte 28.3.16 - 8:06 : ein Mix aus Sonne und leichtem Regen. Es soll 10° haben...ob ich das glaube, weiß ich nicht :)



Kommentare:

  1. Also ich finde man kann den Falter sehr gut erkenne.
    Aber Vanille ist auch so gar nicht mein Fall.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine, schön ist er geworden dein Schmetterling zart, fein und edel wie wir`s gewohnt sind von dir. Ja der Duft erinnert mich an die Vanilleblume,auch nicht schlecht. Übrigens, wie entwickelt sich der Ringelblumenduft ins krautige oder blumig?
    Das Wetter zeigt sich heute von seiner schönsten Seite, blauer Himmel S o n n e und wärmer ich glaube wir werden die 15° erreichen. Wünsche dir noch einen schönen erholsamen Feiertag Lg.Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Sie sieht wunderschön aus, auch auch mag Vanille nicht, ich muss immer husten. Leider.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön: so zart, so abstrakt, so geschmackvoll. LG Angie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    GsD hast du den "Fehler" unter Anführungszeichen gesetzt, denn genau diese feine Dosierung der Farben macht deine Seifen optisch so fein und edel und das bewundere ich sehr.
    Ein sehr anmutiger Falter ist dir da gelungen. Ich mag ihn.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen