Über mich

Mittwoch, 10. Februar 2016

KOH-Verseifung

Schon vor längerer Zeit konnte ich einmal bei der Herstellung von Schmierseife zusehen.
Davon war ich so fasziniert, dass ich sofort KOH kaufte und das auch ausprobieren wollte.
Aber es kam wie so oft, immer wieder etwas Anderes, ganz dringendes dazwischen.

Nachdem hier der Föhnsturm aber schon seit Samstag alle außer häuslichen Aktivitäten verhindert hatte, habe ich mich vorgestern an die Arbeit gemacht.

Dass diese Art der Verseifung ziemlich arbeitsintensiv ist, hatte ich zwar noch dunkel in Erinnerung, aber dass die Rührerein sooo lang dauert hätt ich nicht gedacht.
Mein Püri wurde durch die Dauerbelastung so heiß, dass ich sogar mehrere Zwangspausen einlegen musste, aber nach 1,5 Stunden, war es dann doch endlich geschafft.  


 Beduftet wurde mit ätherischem Orangenöl...ich hoffe, dass es sich hier besser hält wie in CP .

Ich freue mich sehr, dass ich es endlich geschafft habe neben Putzseife nun auch ein eigenes Bodenreinigungsmittel herzustellen.
 Es ist ein wirklich gutes Gefühl, zu wissen was drin ist und damit auch Umwelt und Börserl zu schonen.

Jetzt bleibt die Gute noch ca. 2 Wochen liegen, dann kann hemmungslos drauf los geputzt werden :)

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,toll schaut deine Schmierseife aus,magst du sie vorstellen im Seifentreff? Super,was dir so immer einfällt. Liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du aber fleißig, meine Liebe!
    Aber ich bin sicher: Das Putzen wird dir viel angenehmer von der Hand gehen. Mit Orangenöl - wow!

    Herzlich
    Xenia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Eigene Schmierseife ... da hast du mir gekonnt einen Floh ins Ohr gesetzt. Will auch!!!
    Hab auch gleich etwas im Internet recherchiert, bloß war das etwas verwirrend... Hast du heißverseift oder ganz normal??? Ich brauch unbedingt auch KOH...
    Super toll!!!! Danke fürs Zeigen und Inspirieren!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich mich ja auf einiges gefasst machen... ;)
      Nichtsdestotrotz wird KOH bestellt :)))
      Danke dir!!!
      Liebe Grüße, Christiane

      Löschen
  4. Das war viel Arbeit. Hut ab!! Sowas tue ich mir nicht an.... Außerdem bezweifle ich,das ich es hinkriege ;-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes Sabinchen...
    ...mal gaaanz was anderes - aber schön toll so ein eigenes Bodenputzmittel...über solche Dinge mach ich mir auch Gedanken... Mit KOH-Verseifung hab ich mich noch nie beschäftigt und bis dato echt null Plan - also eineinhalb Stunden ja ...??? Wow...!!! Ich hoff, es reinigt zu deiner Zufriedenheit und vielleicht magst ja noch mal berichten...
    Gggglg deine Kitty...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    habe mir auch gerade KOH bestellt und kann mich nicht entscheiden, ob ich zuerst Schmierseife oder Rasierseife machen soll *lach*
    Wobei die Schmierseife ja noch etwas vielfältiger einsetzbar ist und man dann allen Flüssigseifenliebhabern auch was selbst gemachtes schenken könnte. Also stell ich mich mal auf einen langen Rührtag ein *grins*
    Und hast Du denn inzwischen das Abformen mit Silikon probiert? Ist wirklich nicht schwer, trau Dich ruhig :-)
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    das ist ja auch mal interessant :-)
    Aber soooo lange rühren - boah - ist schon irre!
    Aber für so ein Putzmittel könnt man es vielleicht
    doch mal machen :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,
    da hast du ja sehr viel Arbeit gemacht. Die Mixer werden ja ganz schnell zu heiß, da musstest du sicher viele Pausen machen.
    Mit sowas putzt man doch aber gleich viel lieber.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine,. Gut sieht deine Seife aus und bestimmt ein schöner Duft, so macht das putzen gleich viel mehr Spaß.
    Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. mei do macht des ja glei mehra SPAß....freu...freu...

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE BIS BALD DE BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für eure netten Kommentare.
    Inzwischen habe ich sie ausprobiert und sie reinigt wunderbar, hinterlässt einen ganz tollen Glanz und riecht auch noch herrlich nach Orange. Mal schaun wie lang sich der Duft hält ;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    Schmierseife mit Orangenöl klingt toll - da macht das Putzen gleich viel mehr Spaß, wenns so gut duftet.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine, der Floh bzw. die Schmierseife hat sich in meinen Hirnwindungen erfolgreich angesiedelt *lach*

    Nun sollte ich wohl auch KOH bestellen und mich mit der Herstellung auseinandersetzen. Ich hatte mich bis eben vorhin noch gar nicht dafür interessiert, mal abgesehen davon, dass ich kürzlich eine Rasierseife (f.d. Herrn) machen wollte. Es hört sich sehr schön an, auch dieser angenehme Duft von Orange in der Schmierseife....

    Herzliche Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen